Sonntag, 1. Juni 2014

Erdbeer-Mandel-Tarte mit Schmandsahne

Lange nichts mehr geschrieben hier, aber bin auch mitten im Umzugsstress. Dennoch soll es hier ein Rezept zur Erdbeersaison geben, ich liebe Erdbeeren so sehr, es gibt einfach soviele Möglichkeit sie zu verarbeiten, lecker als Shake, als Marmelade, als Kuchen oder natürlich auch nur einfach so.

Das folgende Rezept hab ich auf lecker.de entdeckt, hat mich so sehr angesprochen, dass es direkt in abgewandelter Form nachgebacken werden musste.




Los gehts :)

Zutaten:

etwas + 100 gr + 1 Tl kalte Butter
etwas + 150 gr Mehl
100 gr gemahlene Mandeln
50 gr Zucker + 2 EL brauner Zucker
etwas geriebene Vanilleschote
1 Ei (M)
 2 EL gehackte Mandeln
 35 gr Speisestärke
300 ml Kirschnektar
800 gr Erdbeeren
50 gr Zartbitterkuvertüre
50 gr + 250 gr Schlagsahne
250 gr Schmand

Zubereitung:

1. Tarteform mit heraushebbarem Boden (24 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. 150 gr Mehl, gemahlene Mandeln, 50 gr Zucker, etwas geriebene Vanilleschote, 100 gr Butter in kl. Stückchen und Ei schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Auf einem leicht bemehlten Stück Backpapier zu einem Kreis ( ca. 28 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, dabei den Teig am Rand etwas hochziehen und andrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas: siehe Hersteller). Boden mit gehackten Mandeln bestreuen. Tarte im heissen Ofen auf der untersten Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.

3. Strärke und 6 EL Nektar glatt rühren. Rest Nektar und 2 EL Zucker aufkochen lassen. Die Stärke einrühren und unter Rühren mind. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen. Erdbeeren waschen, bis auf 1 zum Verzieren putzen und in kl. Stücke schneiden. Mit dem angedickten Saft verrühren, auf die Tarte geben und ca. 3 Stunden kalt stellen.

4. Schokolade hacken. In 50 gr Sahne und 1 TL Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Soße ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

5. Schmand und geriebene Vanilleschote mit dem Schneebesen den Mixers ca. 2 Minuten aufschlagen. 250 gr Sahne steif schlagen und unterheben. Creme als großen Tuff auf die Tarte geben. Mit übriger Erdbeere verzieren und mit Schokosoße beträufeln.

Servieren und schmecken lassen, die Kombination aus Erdbeeren, Sahne und Schokossosse ist einfach nur ein Traum!



Ich wünsche euch noch eine schöne Erdbeerzeit,

süsse Träume, Eure Vera




1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Bitte bleibe aber immer nett und freundlich. Vielen Dank.